A330neo absolviert ersten Testflug

Toulouse – Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat den ersten Testflug seines modernisierten Langstrecken-Jets A330neo gefeiert. Nach gut vier Stunden in der Luft landete die Maschine wieder am Flughafen Toulouse in Südfrankreich. Die Neuauflage des mehr als zwei Jahrzehnte alten Passagierflugzeugs A330 verbraucht weniger Sprit und soll so im Konkurrenzkampf mit dem US-Erzrivalen Boeing punkten. Airbus...

Tesla setzt Hunderte Mitarbeiter vor die Tür

Binnen weniger Tage hat der E-Auto-Pionier 400 Beschäftigte gefeuert, in anderen Medien ist von bis zu 700 Entlassungen die Rede. Grund ist offenbar das, was Elon Musk die „Hölle der Produktion“ nennt. Begeistert und ganz offenbar auch ein wenig stolz hatte Tesla-Chef Elon Musk am Donnerstag auf Twitter einen Filmschnipsel gepostet, der die aktuelle Produktion von Blechen für das Model 3 zeigt....

Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze

Berlin/Frankfurt – Nach der von Lufthansa angekündigten Übernahme eines Großteils von Air Berlin ist für viele Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft die Zukunft noch ungewiss. Nach Aussage von Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr können 3000 der rund 8000 Air-Berlin-Beschäftigten zu dem Konzern wechseln. Bei einer internen Jobmesse in der Air-Berlin-Zentrale will die Lufthansa-Tochter...

Nissan vor Millionen-Rückruf – Probleme bei Sicherheitschecks

Tokio (dpa) – Der zweitgrößte japanische Autobauer Nissan muss mehr als 1,2 Millionen Wagen zurückrufen. Grund für den bevorstehenden Schritt seien mangelhafte Sicherheitschecks während der Produktion der Fahrzeuge, teilte das Unternehmen am Montag mit. Die Aktion soll sich nach bisherigen Angaben nur auf den Heimatmarkt Japan beziehen. Nissan kündigte an, die rund 1 210 000 Autos – hergestellt...

Tesla verfehlt Quartalsziele für Model 3 deutlich

Palo Alto – Der Elektroautokonzern Tesla hat die selbst gesteckten Produktionsziele für seinen ersten Mittelklassewagen Model 3 im dritten Quartal klar verfehlt. Von dem in der Grundausstattung rund 35 000 Dollar teuren E-Auto, für das es viele Vorbestellungen gibt, wurden nur 260 Stück gebaut. Das teilte Tesla am Montag nach US-Börsenschluss mit. Im August hatte die Firma von Starunternehmer...

Was ist eigentlich Bitcoin?

Von Karolin Rothbart, dpa-AFX In Japan ist Bitcoin neben dem Yen bereits offizielles Zahlungsmittel. Die Zahl der Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, wächst stetig. Was hat es mit dem digitalen Geld auf sich? Frankfurt/Main (dpa) – Viele reden darüber, viele wollen mit von der Partie sein – doch nur wenige können erklären, was es mit Bitcoin genau auf sich hat. Einige Fragen und...

Bundesumweltministerium sieht Hering in der Ostsee gefährdet

Berlin (dpa) – Das Bundesumweltministerium ist wegen der Erwärmung der Ostsee im Zuge des Klimawandels besorgt über den Fischbestand in dem Binnenmeer. Besonders gefährdet sei demnach der Hering, berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Samstag) unter Berufung auf eine Antwort das Ministerium auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. «Aufgrund der zentralen Stellung...

Brexit: Großbritannien bietet der EU 20 Milliarden für die Scheidung an

Erstmals soll Großbritannien eine Summe genannt haben, die es im Fall des Brexit bereit wäre zu zahlen. Allerdings liegt diese weit unterhalb der Rechnung, die die Europäische Union den Briten aufmacht. Großbritannien ist laut einem Zeitungsbericht beim Ausstieg aus der EU bereit, mindestens 20 Milliarden Euro zur Begleichung finanzieller Forderungen der Europäischen Union zu zahlen. Darüber...

Toys“R“Us meldet Insolvenz an

Online-Konkurrenz macht US-Spielwarenhändler zu schaffen Die wachsende Online-Konkurrenz bringt eine weitere US-Einzelhandelskette in Bedrängnis: Der Spielwarenhändler Toys“R“Us beantragte am Montag Gläubigerschutz nach Kapitel elf des US-Insolvenzrechtes. Mit diesem Schritt will die Kette, die in den USA seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil des Spielwarenmarktes zählt, ihre Schuldenlast...

Apple macht die iPhone-Preissteigerung zum Naturgesetz

Von Version zu Version sind die Preise der iPhones gestiegen. Für das gerade vorgestellte Modell X verlangt Apple bis zu 1319 Euro. Doch Apple hat noch einen weiteren Trumpf im harten Kopf-an-Kopf-Rennen mit Huawei. Nie zuvor gab es ein so teures iPhone: Bis zu 1319 Euro verlangt Apple für das neue Modell X seiner Smartphones. Was der Konzern in dieser Woche präsentiert hat, war schon allein deshalb...