Der Kampf um die letzten Fälle: Afghanistan und die Kinderlähmung

Von Christine-Felice Röhrs und Mohammad Jawad, dpa Nur aus zwei Ländern werden noch Fälle von Kinderlähmung gemeldet. Eigentlich soll sie bald ausgerottet sein – aber im Krieg bricht sie leicht wieder aus. In Afghanistan müssen Impf-Teams mit Islamisten verhandeln. Kabul (dpa) – Eine Woche vor den Impfungen läuft die Maschinerie an. Delegationen reisen an und suchen den örtlichen...

Aufbau umstrittener US-Raketenabwehr in Südkorea wohl abgeschlossen

In Südkorea ist der Aufbau des umstrittenen US-Raketenabwehrs offenbar abgeschlossen. Aus Nordkorea gibt es erneut beunruhigende Nachrichten. Alle News im Blog. Nordkorea sorgt mit Atomwaffen-Tests weltweit für Unruhe. Die USA kündigten an, das eigene Land und Verbündete mit allen Mitteln zu verteidigen. Nordkoreanische Hacker haben möglicherweise hunderte von Militärdokumenten aus Südkorea...

Islamisten und Soldaten liefern sich schwere Feuer-Gefechte in Ägypten

Aufständische griffen offenbar aus einem Hinterhalt mit Panzerbüchsen und Sprengsätzen einen Konvoi mit Soldaten und Polizei in der Wüstensiedlung Bahariya an. Sie ist auch ein Anziehungspunkt für Touristen. Bei schweren Gefechten mit islamistischen Kämpfern sind in Ägypten nach Angaben aus Sicherheitskreisen mindestens 35 Soldaten und Polizisten getötet worden. Wie aus diesen Quellen und von...

München: Mann nach Messerattacke festgenommen – jüngstes Opfer erst zwölf

Am Samstagmorgen hat ein Mann in München an sechs Orten wahllos Passanten mit einem Messer angegriffen. Nach rund dreistündiger Fahndung nahm die Münchner Polizei einen Verdächtigen fest. Bei dem Messerangreifer handelt es sich laut Polizei um einen 33 Jahre alten Mann. Er ist deutscher Staatsbürger. Nach den Messerattacken in München hat die Polizei Entwarnung gegeben. Der festgenommene Mann...

Thailand: Ein falsches Wort bedeutet Knast

In wenigen Tagen wird Thailands König Bhumibol bestattet. Während das Volk trauert, geht die Junta immer härter gegen vermeintliche Majestätsbeleidigung vor. Ein neuer kurioser Fall sorgt für Aufsehen. Bangkok. Eigentlich geht es hektisch in Bangkok zu. Ich wohne mitten in der Stadt, nicht weit von mir verläuft eine laute, mehrspurige Straße. Doch als ich Freitag auf meinem Balkon stand, war...

Protest in Katalonien: Separatisten rufen zu Sturm auf Banken auf

Barcelona (dpa) – Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien haben separatistische Organisationen die Bürger der spanischen Region zu einem Sturm auf die Banken aufgerufen. Die Bürgerinitiative Katalanische Nationalversammlung (ANC) und der Kulturverein Omnium Cultural appellierten in der Nacht zum Freitag an ihre Anhänger, massiv Geld von Konten der fünf größten Banken...

Merkel: EU einig bei Kürzung der Türkei-Hilfen

Für einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gibt es im Kreis der EU-Staats- und Regierungschefs keine Mehrheit. Aber mit einer Forderung setzt die deutsche Kanzlerin sich durch. Brüssel (dpa) – Die Europäische Union will die Finanzhilfen zur Vorbereitung eines Beitritts der Türkei kürzen. Darauf habe sich der EU-Gipfel geeinigt, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am...

George W. Bush übt scharfe Kritik an Politik der Ära Trump

Von Martin Bialecki, dpa Jahrelang war von ihm kaum etwas zu hören. Nun meldet sich George W. Bush zu Wort, mit einer regelrechten Rums-Rede. Der Adressat ist klar, auch wenn der Name nie fällt: Donald Trump. Washington (dpa) – George W. Bush war lange still, mit öffentlichen Äußerungen hat er sich sehr zurückgehalten. Das hat sich am Donnerstag (Ortszeit) mit einem Schlag geändert....

83 Tote nach Überschwemmungen in Vietnam

Vietnam kämpft seit mehreren Tagen mit Überschwemmungen und Erdrutschen. 83 Menschen sind bislang getötet worden, 21 weitere werden vermisst. Für Dienstag erwarten die Meteorologen erneut schwere Regenfälle. In Vietnam haben Retter die Leichen von weiteren Überschwemmungstoten geborgen. Damit stieg die Zahl der Todesopfer durch das Hochwasser im Zentrum und Norden des Landes auf 83, wie die Behörden...

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Düsseldorf – Mit vereinten Kräften werden schwere schwarze Motorräder auf Abschleppwagen gehievt und zur Polizei verfrachtet. Ein Großaufgebot von mehr als 700 zum Teil schwer bewaffneten Polizisten ist im Morgengrauen zu einer Razzia gegen die Hells Angels in Nordrhein-Westfalen ausgerückt. Der Grund: das Verbot von zwei Rockergruppen. Dass den Rockern dabei auch Motorräder weggenommen...