Leibarzt bescheinigt Trump gute geistige Verfassung – und starkes Übergewicht

US-Präsident Donald Trump Der US-Präsident erfreut sich körperlich und geistig allerbester Gesundheit, wie der Gesundheitscheck durch seinen Leibarzt ergeben hat. Doch: Trotz „außergewöhnlicher Gene“ wurde ihm geraten, abzunehmen. Donald Trump ist offenbar stark übergewichtig. US-Präsident Donald Trump erfreut sich nach Angaben seines Leibarztes im Weißen Haus körperlich und geistig...

Afrikanische Länder fordern Entschuldigung Trumps für Begriff „Drecksloch-Länder“

Eine Gruppe von 54 afrikanischen Ländern hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, sich für die Bezeichnung „Drecksloch-Länder“ zu entschuldigen und sie zu widerrufen. Eine Gruppe von 54 afrikanischen Ländern hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, sich für die Bezeichnung „Drecksloch-Länder“ zu entschuldigen und sie zu widerrufen. Sie seien „äußerst erschüttert...

Ecuador bürgert Wikileaks-Gründer Assange ein

Der Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, lebt seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London – aus Angst vor einer Auslieferung in die USA. Nun wird der Australier Staatsbürger Ecuadors. Das Ringen um Wikileaks-Gründer Julian Assange geht in eine neue Runde: Ecuador hat dem gebürtigen Australier die Staatsbürgerschaft verliehen. Außenministerin María Fernanda...

Trump will keine Einwanderer mehr aus „Dreckslöchern“

US-Präsident Trump vergreift sich oft im Ton. Bei einer Unterredung über die Einwanderungspolitik soll er verächtlich über Menschen aus Haiti und weiteren Staaten gesprochen haben. US-Präsident Donald Trump hat sich laut der „Washington Post“ bei einer Unterredung mit mehreren Senatoren verächtlich über Einwanderer aus Haiti, El Salvador und afrikanischen Staaten geäußert. „Warum...

Donald Trump über sich selbst: „Bin nicht nur schlau, sondern ein Genie“

Wenn sonst schon niemand den Präsidenten lobt, muss er es eben selbst machen: In einem Tweet-Reigen bezeichnet sich Donald Trump mit Verweis auf seine Karriere als „Genie“. Wenn Du getroffen wirst, schlag heftiger zurück. Diesen Lehrsatz hat Donald Trump vor vielen Jahrzehnten von einem Mentor übernommen und er beherzigt ihn bis heute und selbst auf die Gefahr hin, sich damit lächerlich...

Nord- und Südkorea einigen sich auf ein Treffen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hatte in seiner Neujahrsansprache Südkorea überraschend ein Gesprächsangebot gemacht und auch die Teilnahme an den Winterspielen in Aussicht gestellt. Nun folgt der nächste Schritt zwischen den verfeindeten Staaten. Nach monatelanger Eskalation mehren sich im Nordkorea-Konflikt die Entspannungssignale. Erstmals seit gut zwei Jahren wollen Regierungsvertreter Nord-...

Trump hat nach eigenen Worten „viel größeren“ Atomknopf als Kim Jong Un

USA dämpfen Erwartungen an mögliche Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea Im Nordkorea-Konflikt geht das Säbelrasseln trotz Signalen der Dialogbereitschaft zwischen Seoul und Pjöngjang weiter. US-Präsident Donald Trump schrieb am Dienstag (Ortszeit) auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter, er habe einen „viel größeren und mächtigeren“ Atomknopf als der nordkoreanische Machthaber...

Trump twittert – „Iran scheitert auf allen Ebenen“

US-Präsident Donald Trump beginnt das neue Jahr mit zwei außenpolitischen Tweets. Zum einen fordert er einen Wechsel im Iran, wo zuletzt die regimekritischen Proteste eskalierten. Und zum anderen attackierte er noch ein zweites Land scharf. US-Präsident Donald Trump hat am Neujahrstag seine Kritik am Iran fortgesetzt. Auf Twitter schrieb Trump, das „große iranische Volk“ sei über Jahre unterdrückt...

Grenzkonflikt: Slowenien und Kroatien streiten um Adria-Bucht

Wem gehört die Bucht von Piran? Trotz eines Schiedsspruches ist ein Grenzkonflikt zwischen Slowenien und Kroatien ungelöst. Beide Staaten zogen Polizei in der Region zusammen, um ihre Sichtweise durchzusetzen. In einer Bucht in der nördlichen Adria gehen Fischer jetzt unter Polizeischutz ihrer Arbeit nach. Denn die Nachbarstaaten Slowenien und Kroatien streiten, wem die Bucht von Piran (slowenische...

Israel kündigt offiziell seinen Unesco-Austritt an

Paris – Israel hat offiziell seinen Austritt aus der UN-Kulturorganisation Unesco angekündigt. Unesco-Generaldirektorin Audrey Azoulay teilte in Paris mit, sie habe von der israelischen Regierung die Benachrichtigung des Rückzugs zum 31. Dezember 2018 erhalten. Israel hatte den Schritt bereits im Oktober angekündigt, kurz nachdem die USA ebenfalls ihren Willen zum Austritt bekundet hatten....