Trailer für Science-Fiction-Serie «Akte X» veröffentlicht

In der für das nächste Jahr erwarteten neuen «Akte X»-Staffel müssen die FBI-Agenten Mulder und Scully nicht nur einen Alien-Angriff abwehren, sondern sie suchen auch ihren Sohn. Das geht aus dem Trailer hervor, der am Montag vom US-Sender Fox veröffentlicht wurde. Die von David Duchovny (57) und Gillian Anderson (49) gespielten Agenten hatten ihren Sohn William in einer früheren Staffel zur Adoption freigegeben, um ihn vor verschiedenen Bedrohungen zu schützen. Ein Wiedersehen gibt es im Trailer auch mit weiteren Charakteren der Serie, die in den 90er Jahren für Furore gesorgt hatte, darunter mit dem geheimnisvollen Kettenraucher.

Nach einer sechsteiligen Comeback-Staffel 2016 sollen Anfang kommenden Jahres weitere zehn Folgen in den USA ausgestrahlt werden. «Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI» wurde ab 1993 in neun Staffeln ausgestrahlt und pausierte danach 13 Jahre lang im Fernsehen. Außerdem gab es zwei Kinofilme zu der Reihe. Die Serie wird in Deutschland auf ProSieben gesendet.



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.

Related Posts